Hasen…

Die Hasen (Leporidae) sind eine Säugetierfamilie aus der Ordnung der Hasenartigen (Lagomorpha). Zu den rund 55 Arten zählen beispielsweise der Feldhase und das Wildkaninchen bzw. dessen Zuchtformen, die Hauskaninchen. Die Unterteilung dieser Familie in Hasen und Kaninchen ist keine systematische. „Kaninchen“ ist kein systematisches Taxon, „Hasen“ – nicht im Sinn der ganzen Familie (Leporidae), sondern als Gruppe von Arten oder Gattungen – nur dann, wenn sie auf die Gattung der echten Hasen (Lepus) beschränkt bleibt. Manche Gattungen, die Rotkaninchen (Pronolagus) zum Beispiel, werden gelegentlich als Hasen, gelegentlich als Kaninchen bezeichnet.

Unsere Ehrenmitglieder…

Ehrenmitglied und seit 2015 Ehrenvorsitzender Siegfried Hillenbrand
IMG_0067
Balzfeld. Generalversammlung 2015 der Tierpark Freunde Balzfeld mit Ehrungen – Helmut Pfeifer.
Ehrenmitglied Siegfried Hillenbrand (Bildmitte) wurde in Anerkennung seiner 39-jährigen Vorsitzendentätigkeit in der Generalversammlung am 14. März 2015 zum Ehrenvorstand ernannt.
 
Ehrenmitglied Hermann Ronellenfitsch
(Text und Bild folgt noch)
Ehrenmitglied Helmut Eichstädter
(Text und Bild folgt noch)
 
Neue Ehrenmitglieder
Balzfeld. JHV 2016 der Tierpark Freunde Balzfeld mit Ehrungen. 19.03.2016 - Helmut Pfeifer.
Balzfeld. JHV 2016 der Tierpark Freunde Balzfeld mit Ehrungen. 19.03.2016 – Helmut Pfeifer.
 In der Hauptversammlung am 19.03.2016 wurden 6 verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Auf dem Bild im Vordergrund von links:
 
Günter Reißfelder: Günter ist 1986 in den Verein eingetreten und war als Kassenwart gar nicht mehr wegzudenken. Etwa 20 Jahre lang hat er diese arbeitsintensive Aufgabe erfolgreich ausgeführt.
 
Paul Mack: Paul ist bereits 1973 in den Verein eingetreten und ist seit vielen Jahren mit seinem handwerklichen Geschick vor allem in der Holzbearbeitung wertvoll bei Reparaturen und Erweiterungen. Weitere Einsatzgebiete waren oder sind Küchenhelfer und Helfer bei Auf- und Abbau des Kerwezeltes und vieles mehr.
 
Gertrud Hockenberger: Gertrud ist 1985 in den Verein eingetreten und war 2 Jahrzehnte lang aus der Küche nicht wegzudenken. Daneben hat sie viele Dinge erledigt wie z.B. gießen der Blumen, Bügeln der Schürzen und vieles mehr.
 
Ludwig und Raimund Reißfelder: Ludwig und Raimund sind beide schon seit 1973 im Verein. Beide haben sich die Ernennung durch ihre aktive Arbeit bei der Versorgung der Tiere und ihrem Einsatz bei der Sauberhaltung des Parks verdient. Auch bei den Vor- und Nacharbeiten und als Hilfen bei den Festen waren sie unermüdlich zur Stelle.
 
Walter Mauz: Walter ist 1980 in den Verein eingetreten. Viele Jahre lang war er, mit kurzer Unterbrechung, Vorstandsmitglied und besonders im Vergnügungsausschuss aktiv. Viele erinnern sich noch an unvergessliche Ausflüge die er hervorragend organisiert hatte. Daneben war er auch im Park bei der Versorgung der Tiere aktiv, war Einkäufer für technische Dinge und für die Küche und sorgt seit vielen Jahren dafür, daß unser Bierausschank funktioniert.

 

Da ist was los…

Spendenaufruf wegen Corona-Pandemie: Siehe „Neuigkeiten“!

ACHTUNG!

Das Vereinsheim bliebt auf unbestimmte Zeit geschlossen!

Alle für dieses Jahr geplante Veranstaltungen finden wahrscheinlich nicht statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

…Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei – Herzlich willkommen !

An jedem Montag, außer an Feiertagen: Scheelribblinessen Weitere Spezialitäten: Hausmacher Wurstplatten, Käse- und Schinkenplatten, heiße Wurst

 

Bei allen Veranstaltungen setzen wir ab sofort das moderne Bestell- und Bediensystem prost (progressive order and serve tool) ein. Sie müssen nicht mehr auf die Bedienung warten, sondern Sie bestellen einfach mit Ihrem Smartphone vom Platz aus.

Ein Artikel hierzu gibt es in der RNZ

Zwergziegen…

Zwergziegen sind eine Gattung der Hornträger (Bovidae). Sie sind Wiederkäuer (Ruminantia) und Paarhufer (Artiodactyla). Ziegen sind vorwiegend in gebirgigen Regionen in Eurasien und Nordafrika verbreitet. Zu dieser Gattung zählen unter anderem die Wild- sowie die daraus domestizierte Hausziege und die verschiedenen Arten der Steinböcke.

Damwild…

Der Rothirsch (Cervus elaphus) ist eine Art der Echten Hirsche. Unter den Hirscharten zeichnet sich der Rothirsch durch ein besonders großes und weitverzweigtes Geweih aus. Dieses als Jagdtrophäe begehrte Geweih wird nur von männlichen Tieren entwickelt. Im mitteleuropäischen Raum ist der Rothirsch eines der größten freilebenden Wildtiere. Er kommt hier fast nur noch in Waldbiotopen vor. Ursprünglich handelt es sich beim Rothirsch jedoch um eine Tierart offener und halboffener Landschaften.

Das Neueste…

Spendenaufruf wegen Corona-Pandemie (Stand 24.02.2021).
Wegen Corona können wir auch dieses Jahr vorerst keine Feste veranstalten. Es ist noch nicht abzusehen, ab wann wir überhaupt wieder öffnen können und ob es in diesem Jahr irgendwann möglich sein wird, Feste abzuhalten…

Traditionell wird der Erhalt des Tierparks über unsere Feste finanziert. Um den Tierpark trotz der erhebliche Einnahmeausfälle erhalten zu können, bitten wir Sie dringend um eine Spende an den Tierpark.

Da wir ein gemeinnützig anerkannter Verein sind, können Sie für Ihre Spende eine steuerlich voll verwertbar Spendenbescheinigung erhalten (ab einer Spende von 50,- €).

Überweisen Sie bitte Ihre Spende an dieses Konto bei der Sparkasse Heidelberg, IBAN DE50 6725 0020 0059 9013 62.

Alternativ können Sie Ihre Spende auch per PayPal an vorstand@tierpark-balzfeld.de überweisen.
Vielen Dank!

Der Tierpark Balzfeld ist komplett geschlossen.

Die Nächste Vorstandssitzung… ist am …

Mitgliederversammlung… (ist auf … verschoben!)

Verein der Tierfreunde geht neue Wege bei den Festen… Ab Montag den 29.07.2019 können sich unsere Gäste über das moderne Bestell- und Bediensystem prost (progressive order and serve tool) freuen. Jeder der ein Smartphone besitzt, kann selbst bequem vom Tisch aus mit dem Smartphone Getränke und Essen bestellen. Das Anstellen an den Kassen und das Warten auf eine Bedienung zur Bestellaufgabe entfällt. Weitere Informationen zu prost erhalten Sie hier.

 

Hier ein aktueller Artikel hierzu in der RNZ.