Die Tiere

Das Wichtigste sind natürlich in einem Tierpark die Tiere. Im Tierpark werden, mit Ausnahme bei den Vögeln, keine Exoten gehalten. Wir sind bemüht, allen Tieren ein artgerechtes schönes und gepflegtes Heim zu bieten.

Zu allen Fragen, die unsere Tiere betreffen, wie z.B. auch zur Abgabe von Tieren an den Tierpark, wenden Sie sich bitte an den 2ten Vorstand, Herrn Alois Hillenbrand. Tel.: 06227/61780

Schlachttiere gibt es in unserem Park nicht. Die Pflege der Tiere nimmt viel Zeit in Anspruch und deshalb haben wir hierfür einen ausgebildeten Futtermeister eingestellt, der von freiwilligen Helfern unterstützt wird. 


Bitte helfen Sie Müll zu vermeiden: Achten Sie auf die Umwelt und vermeiden Sie unnötigen Müll, indem Sie benutzte Futterbecher an der Rückgabestelle beim Futterautomat einwerfen. Unbeschädigte Becher können wiederverwendet werden. So ersparen Sie uns Kosten und leisten gleichzeitig Ihren Beitrag zur Vermeidung von Müll.

Richtiger Umgang mit den Tieren: Die Tiere sind Lebewesen, die respektvoll behandelt werden sollten. Ärgern Sie die Tiere bitte nicht. Und werfen Sie keinen Unrat oder Futterbecher in die Gehege oder Volieren.

Fütterungshinweise: Füttern Sie die Tiere grundsätzlich nur mit dem Futter das an unserem Futterautomat erhältlich ist. Dieses Futter ist von uns auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt. Manche Tiere, wie etwa die Ponys, dürfen grundsätzlich nicht gefüttert werden. Schilder an den Gehegen weisen drauf hin, wenn Füttern verboten ist. Mit falschem Futter, oder zuviel Futter schädigen sie diese Tiere.

Nur aus dem Futterautomat bitte! Wir bitten unsere Besucher darauf zu achten, daß im Interesse der Gesundheit der Tiere, für das Füttern nur das an unserem Futterautomat erhältliche Futter verwendet werden darf. Bei Tieren, die nicht gefüttert werden dürfen, sind an den Gehegen entsprechende Schilder angebracht.